• Erste Schritte
  • Ein Turnier erstellen
  • Ein Turnier veröffentlichen
  • Spieler verwalten
  • Paarungen verwalten
  • Ranglistenverwaltung

Paarungen verwalten

vor 2 Monaten aktualisiert

Wie man Paarungen erstellt

  1. Navigiere zum Tab "PAIRINGS" im Menü.

  2. Klicke auf "EINSTELLUNGEN", um das Pairings-einstellungen zu öffnen.

  3. Innerhalb des Menüs für Pairings-einstellungen findest du und klicke auf "Pairing erstellen".

In der anschließenden Überlagerung "Pairing erstellen" kannst du die Drag-and-Drop-Funktionalität nutzen, um die Pairingsschritte entsprechend den einzigartigen Anforderungen deines Turniers zu arrangieren.

Die verfügbaren Schritte für die Paarung sind:

  • Battle Points: Summe der erreichten Battle Points.

  • Win Path (Reihenfolge der Siege, Unterschieden, Niederlagen): Siegpfad des Spielers in einem Turnier, frühe Niederlagen haben mehr Auswirkungen als spätere Niederlagen.

  • SUN (Anzahl Siege, Unentschieden, Niederlagen): Anzahl Siege, Unentschieden und Niederlagen eines Spielers, unabhängig von der Runde, in der sie entstanden sind.

  • Stärke der Gegner (Anzahl Siege): Stärke der Gegner des Spielers gemessen an der Anzahl ihrer Siege.

  • Stärke der Gegner (Siegesrate): Stärke der Gegner des Spieler gemessen an ihrer relativen Siegesrate.

  • Externe Wertung: Gruppiert Spieler auf der Grundlage einer externen Bewertungsgröße. Externe Bewertungen können für jeden Spieler auf dem Spieler-Overlay hinzugefügt werden, indem zum Beispiel der aktuelle Rang eines Spielers in einer Liga oder Rangliste angegeben werden kann. Die Spieler werden dann in zwei Gruppen eingeteilt, eine mit höherem und eine mit niedrigerem Rating. Wenn für einen Spieler keine externe Bewertung angegeben wird, wird er als schlechtestes Rating gewertet.

  • Paarung zwischen Gruppen: Generiert Pairings, indem er zwei zufällige Spieler aus allen bestehenden Gruppierungen paarweise auswählt, beginnend mit den beiden obersten Gruppen. Kann in Kombination mit Externen Ratings verwendet werden, um Paare zwischen den Rating-Gruppen zu bilden, anstatt innerhalb dieser Gruppen.

Sobald du deine Pairingsmetriken ausgewählt hast, hast du zwei Möglichkeiten: die Pairings-einstellungen speichern oder sofort speichern und die Paarungen für die Runde erstellen.

Pairings von Hand erstellen

Wenn du die Pairings für dein Turnier selbst erstellen möchtest, gehst du einfach zur Pairingskarte und klickst auf "Bearbeiten" > "Pairing ändern". Auf dem nächsten Bildschirm kannst du Spieler/innen manuell paaren und/oder sie bestimmten Tischen zuweisen.

Pairings für alle sichtbar machen

Um eure Paarungen mit allen Teilnehmern zu teilen, einfach diesen einfachen Schritten folgen:

  1. Auf "EINSTELLUNGEN" klicken.

  2. Unter Pairings-einstellungen den Schalter von Nicht öffentlich auf Veröffentlicht umlegen.

Die Paarungen werden auch automatisch öffentlich, wenn ihr die Runde startet.

Lass die Spiele beginnen: Start- und Endrunden

Wenn du alles vorbereitet hast, ist es an der Zeit, mit der Spannung zu beginnen! Um eine Runde zu starten, klickst du in der Übersicht PAIRINGS auf "Einstellungen" und dann auf "Runde Starten". Wähle die Dauer der Runde in Minuten und drücke auf "RUNDE STARTEN".

Jetzt tickt der Runden-Timer und alle können jederzeit den Überblick behalten. Lass den Turnierspaß sich entfalten!

Keine Sorge, wenn mehr Zeit benötigt wird. Klicke einfach auf "Runde Neu Starten", um dem Spiel weitere Minuten hinzuzufügen.

Denke daran, dass die Runde nicht von selbst aufhört, sondern die Zeit weiterläuft. Wenn du bereit bist, das Spiel zu beenden, gehe zurück zum Einstellungsmenü und klicke auf "Runde Beenden".

Wir benötigen deine Zustimmung

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Drittanbieter, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern. Hierfür benötigen wir deine Zustimmung. Indem du "Alle akzeptieren" klickst, stimmst du diesen (jederzeit widerruflich) zu. Dies umfasst auch deine Einwilligung in die Übermittlung bestimmter personenbezogener Daten in Drittländer, u.a. die USA, nach Art. 49 (1) (a) DSGVO. Du kannst deine Zustimmung jederzeit unter "Datenschutzerklärung" am Seitenende widerrufen.

Technisch notwendig Cookies

Websitenutzung und -Analyse (Google Analytics)

Impressum